Samstag, 19. Oktober 2019

 

eiko_icon B3-GEBÄUDE

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 58
Einsatzort Details

Datum 03.12.2018
Alarmierungszeit 00:30 Uhr
Einsatzbeginn: 00:30 Uhr
Einsatzende 06:00 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 30 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger - EmS
eingesetzte Kräfte

Löschzug 710

Einsatzbericht

Die Berufsfeuerwehr war bei einem großen Gebäudebrand in Hochfeld gebunden. Vor Ort waren die Löscheinheiten 1 und 7. Nach einer Stunde auf der Feuer- und Rettungswache 7, wurde der Löschzug 710 zur Ablösung der hauptamtlichen Kräfte zu dem Gebäudebrand in Hochfeld alarmiert.

Nach der Lageeinweisung durch die BF vor Ort, übernahmen wir die Nachlöscharbeiten mit 2 C Rohren. Im Laufe des Einsatzes, wurden die Aussenwände vom dem Brandgebäude mit einem Bagger freigelegt, so dass weitere Glutnester abgelöscht werden konnten. Da der Bagger das Innere von dem Gebäude nicht komplett erreichen konnte, um weiteres Brandgut aus dem Gebäude zu entfernen, wurde gegen Morgen ein Schaumteppich im inneren Teil des Gebäudes aufgebracht. Gegen 06:00 Uhr durfte der LZ710 wieder einrücken. Wir waren in der Nacht mit 15 Kollegen vor Ort.
 
Hiermit erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrechtsbestimmungen dieser Seite einverstanden.
Ok Ablehnen