Montag, 21. September 2020

Sturmeinsatz Löschzug 710 29. Februar

Nachdem eine neue Kaltfront auf unsere Region traf, kam es in der Folge zu orkanartigen Windböen. Um 15:30 Uhr wurde der Löschzug 710 zu mehreren umgestürzten Bäumen nach Buchholz alarmiert. Nachdem wir die Bäume mittels Kettensäge von der Fahrbahn entfernt hatten, folgten 5 weitere Sturmeinsätze in Buchholz, Huckingen, Wanheimerort und Angerhausen.
 
Länger beschäftigte uns die Einsatzstelle am Biegerpark. Hier drohten mehrere grosse Bäume umzustürzen, da der Wurzelteller sich bereits aus dem Erdreich gelöst hatte und mehrere Wohnhäuser gefährdet waren. Aufwendig wurden die Bäume mittels Drehleiter in Stücken von oben abgetragen. Durch die Unterstützung der Löschzüge 530 Homberg, 110 Stadtmitte, 730 Huckingen und 650 Friemersheim, unter der Führung des BVE-Süd, konnten wir die Gefahr bis Mitternacht beseitigen.

Der Löschzug 710 war mit 16 Mann im Einsatz.
Vielen Dank an die Anwohner am Biegerpark, die uns mit Kaffee, Wasser und Snacks versorgt haben.
 
 
  • IMG_1687
  • image0
Hiermit erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrechtsbestimmungen dieser Seite einverstanden.