Donnerstag, 23. Mai 2024

Einsatz Wachbesetzung FRW 7 28. März

Aufgrund einer Bombenentschärfung in Duisburg, wurde der Löschzug 710 gegen
13:50 Uhr zur Wachbesetzung der FRW7 alarmiert. Am Emstermannshof in
Duisburg-Meiderich wurde eine englische Fünf-Zentner-Bombe mit einem
Säurezünder gefunden.

Da die Löscheinheit 7 deswegen in Meiderich gebunden war,
wurde der Grundschutz im Duisburger Süden durch den Löschzug 710
sichergestellt. Gegen 16:00 Uhr konnten wir wieder einrücken und die Löschgruppe
Buchholz ihren wöchentlichen Dienstabend antreten.

Hiermit erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrechtsbestimmungen dieser Seite einverstanden.