Donnerstag, 29. Februar 2024

Sturmeinsatz Ela 9./10. Juni

Jun
09
2014
Technische Hilfe
FRW 7
Details
S-WACHBES

Auch der Löschzug 710 war beim Sturm Ela am Pfingstwochenende 09. auf 10. Juni 2014 kräftig gefordert.

Der Löschzug 710 arbeitete mit über 20 Einsatzkräften im gesamten Wachgebiet und darüber hinaus mehreren Einsatzstellen ab. Die Einsatzstellen wurden dieses Mal auf Grund der großen Zahl von den Löschgruppen 701 und 702 getrennt, also nicht im Zug abgearbeitet. Für die Löschgruppe 701 begann das Aufräumen mit einem Eigeneinsatz. Das Gerätehaus stand an manchen Stellen bis zu 10 cm unter Wasser.

Es wurden viele Bäume unter Zuhilfenahme von Kettensägen von den Straßen, Häusern und Autos entfernt. Dieser Großeinsatz forderte die Mannschaft bis an ihre Genzen. Es wurde die gesamte Nacht durchgearbeitet; erst gegen Mittag des 10. Juni konnte der Löschzug 710 erschöpft wieder einrücken.


 

  • K1024_IMG_2691
  • K1024_IMG_2698

 

Hiermit erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrechtsbestimmungen dieser Seite einverstanden.